Kinderarbeit

Kinderarbeit im Kakaoanbau ist ein weit verbreitetes und komplexes Problem, das tief in Armut und soziokulturellen Verhaltensweisen verwurzelt ist. Die Verwundbarkeit der Kinder setzt sie einem erhöhten Risiko der Ausbeutung für Arbeit aus. Wir haben die Bekämpfung von Kinderarbeit immer als Priorität betrachtet und sind fest entschlossen, sie in unserer Kakaolieferkette zu vermeiden und zu beheben.

Lindt & Sprüngli verurteilt jede Form von Kinderarbeit aufs Schärfste und wir sind der Meinung, dass das Problem von Kinderarbeit gelöst werden kann, wenn man sich mit deren Ursachen auseinandersetzt. Mit unserem Nachhaltigkeitsprogramm für Kakaobohnen, dem Lindt & Sprüngli Farming Program, zielen wir darauf ab, die Lebensgrundlagen der Kakaobauernhaushalte und ihrer Gemeinden zu verbessern und damit das Risiko von Kinderarbeit zu reduzieren. Im Jahr 2020 haben wir eine zu 100% rückverfolgbare und extern verifizierte Kakaobohnen-Lieferkette erreicht. Wir halten an unserem Engagement fest und arbeiten weiterhin hart an der ständigen Verbesserung unserer Kakaolieferkette und des Lindt & Sprüngli Farming Program. Durch das Lindt & Sprüngli Farming Program setzen unsere Partner vor Ort spezifische Massnahmen um, die darauf abzielen, Kinderarbeit in Risikoländern zu verhindern, zu überwachen und abzuschaffen (auch Child Labor Monitoring & Remediation System CLMRS genannt). Diese Massnahmen umfassen Schulungen und Bewusstseinsbildung, die Identifizierung von verbotener Kinderarbeit sowie verschiedene Massnahmen zur Prävention und Beseitigung von Kinderarbeit, wie z. B. Investitionen in die kommunale Infrastruktur wie den Bau von Schulen oder Wasserinfrastrukturen, die Gründung von Village Saving and Loan Associations (VSLAs) oder die Förderung von Aktivitäten zur Einkommensdiversifizierung.

Im Jahr 2020 wurden alle Bauern des Lindt & Sprüngli Farming Program in Ländern mit Kinderarbeitsrisiko in ein Child Labor Monitoring & Remediation System (CLMRS) aufgenommen.

Berichte & Richtlinien

Zugang zu den wichtigsten Veröffentlichungen zum Thema Kinderarbeit

Top